Musizieren

Zur Musik in der Burgstädter Kirchgemeinde gehören die Musik im Gottesdienst, Konzerte und die vielfältige Arbeit in den verschiedenen musizierenden Gemeindekreisen.
An vielen Sonn- und Feiertagen tragen sie dazu bei, unsere Gottesdienste feierlicher und fröhlicher sowie auch ansprechender und eindringlicher zu gestalten und damit zu bereichern.
Darüber hinaus gibt es Geselligkeit bei Ausflügen, gemeinsamen Feiern, Chortreffen und Reisen.

Wir freuen uns über alle, die gern singen oder musizieren und auf der Suche nach einer Freude bringenden, erfüllenden und sinnvollen Freizeitbeschäftigung sind und in einer unserer Gruppen mitmachen möchten.

Kontakt knüpfen kann man über Sänger, Bläser und unseren Kantor Benjamin Müller (siehe rechts).

 

Besondere Höhepunkte:

Freitag, 6. September, 20:00 Uhr, Stadtkirche
Eine Klarinettistin fand eine Melodie
„Eine Geige fand eine Melodie“, heißt es, wenn man von der Entstehung des Klezmers spricht. Im Falle der Freiberger Band „Harts un Neschome“ jedoch war es die Klarinettistin Anja Bachmann. Nach einem ersten spontanen Auftritt während einer Premierenfeier waren auch die Geigerin Kerstin Guzy, der akkordeonspielende Kontrabassist Matthias Würthner und der Schlagzeuger Michael Winkler vom Klezmer begeistert. Zu diesen gesellte sich später noch der Kontrabassist Tino Scholz.
Mit Herz und Seele